GutscheinbedingungenGutscheinbedingungen

1.Vertragsschluss1.Vertragsschluss

Herausgeber des Gutscheins ist die ARKTIK GmbH, kurz auch "wir" oder "ARKTIK" genannt.

Mit Absendung Ihrer Bestellung  geben Sie ein verbindliches Angebot zum Erwerb des Gutscheins gegenüber ARKTIK ab. Im Falle der Annahme Ihres Angebots durch ARKTIK übersenden wir Ihnen den entsprechenden Gutschein innerhalb von drei Werktagen per E-Mail. Bei Ablehnung des Angebots werden wir Sie entsprechend informieren.

Gemeinsam mit dem Gutschein erhalten Sie einen "Gutscheincode" bzw. einen "Aktionscode" den der von Ihnen angegebene Gutscheinempfänger im Rahmen seiner Online-Bestellung für den CO2 Ausgleich von Flugreisen und/oder seines Mitgliedsantrages bei ARKTIK nutzen kann.

2.Kaufpreis für den Gutschein2.Kaufpreis für den Gutschein

Mit dem Kauf des Gutscheins verpflichten Sie sich zur Zahlung des von Ihnen gewählten Kaufpreises für den CO2 Ausgleich von Flugreisen bzw. in Höhe von 24,00 Euro (inkl. MwSt.) für eine Jahresmitgliedschaft an ARKTIK. Der Kaufpreis ist innerhalb von 14 Tagen nach Eingang des Gutscheins bei Ihnen auf das in der Rechnung von ARKTIK angegebene Konto zu zahlen. Die Rechnung erhalten Sie bequem per E-Mail bei Zusendung des Gutscheins.

3.Verwendung des Gutscheins3.Verwendung des Gutscheins

Im Gegenzug für die Zahlung des Kaufpreises erwirbt der Gutscheinempfänger das Recht, im Fall des CO2 Ausgleichs für Flugreisen, den entsprechenden Rechnungsbetrag in Höhe des Gutscheinwerts verrechnet bzw. erstattet zu bekommen. Im Fall des Abschlusses eines Mitgliedsvertrages mit ARKTIK erhält der Gutscheinempfänger das Recht, die Leistungen von ARKTIK für ein Jahr ab Erhalt der ARKTIK Karte in Anspruch zu nehmen, ohne den Mitgliedsbeitrag in Höhe von 2,00 Euro (inkl. MwSt.) pro Monat, die sog. "Kartengebühr", an ARKTIK zahlen zu müssen.

Der Gutscheinwert kann nur einmal  und ausschließlich für den auf dem Bestellformular benannten Gutschein-empfänger eingelöst werden und ist nicht auf Dritte übertragbar. Eine Barauszahlung ist nicht möglich.

Voraussetzung für die Befreiung des Gutscheinempfängers von der Pflicht zur Zahlung der Kartengebühr und/oder dem CO2 Ausgleich von Flugreisen ist, dass Sie den Kaufpreis für den Gutschein in voller Höhe an ARKTIK gezahlt haben. Bis zum Eingang Ihrer Kaufpreiszahlung bei ARKTIK bleibt die Pflicht des Gutscheinempfängers zur Zahlung der Kartengebühr unter seinem Mitgliedsvertrag und/oder dem CO2 Ausgleich von Flugreisen mit ARKTIK unberührt.

Weitere Voraussetzung für die Befreiung von der Pflicht zur Zahlung der Kartengebühr ist, dass der Gutscheinempfänger im Rahmen seines Mitgliedsantrages den oben genannten "Aktionscode" bzw. den "Gutscheincode" gegenüber ARKTIK angibt, denn nur so können wir nachvollziehen, dass der Antragsteller den Gutschein nutzen möchte.

4.Abschluss des Mitgliedsvertrages mit dem "Gutschein-Empfänger"4.Abschluss des Mitgliedsvertrages mit dem "Gutschein-Empfänger"

Der Abschluss für den CO2 Ausgleich von Flugreisen und/oder von Mitgliedsverträgen mit dem Gutscheinempfänger richtet sich nach den Allgemeinen Geschäftsbedingungen von ARKTIK und bedarf einer Online-Bestellung bzw. eines Mitgliedsantrages des Gutscheinempfängers und der Annahme des Mitgliedsantrages durch ARKTIK. Sollte ARKTIK den Antrag des Gutscheinempfängers ablehnen, erstatten wir Ihnen den Kaufpreis für den Gutschein auf Wunsch gern zurück.

5. Widerrufsrecht5. Widerrufsrecht

Soweit Sie Verbraucher i.S.d. BGB sind, steht Ihnen das in § 11 unserer Allgemeinen Geschäftsbedingungen geregelte Widerrufsrecht zu.