GS Solar-Kocher für ländliche Haushalte, ChinaGS Solar-Kocher für ländliche Haushalte, China
Zur Darstellung dieser Inhalte benötigen Sie den Adobe Flash Player ab Version 9.
KategorieKategorie Sonne   Emissions-Emissions-
reduktionreduktion
Ca. 90.200 t CO2e p.a.
StandortStandort
NO FLASH

Google Maps

Henan Provinz ProjektstatusProjektstatus VER
zertifiziert

PROJEKTBESCHREIBUNGPROJEKTBESCHREIBUNG

Situation vor Ort:

In China wird besonders in den ländlichen Regionen fast ausschließlich mit Holz oder Holzkohle auf offenen Feuerstellen oder mit alten Holzkohleöfen gekocht. In beiden Fällen wird die entstehende Wärme sehr ineffizient genutzt. Die negativen Folgen sind zum Beispiel ein Rückgang des Baumbestandes vor Ort sowie ein erhöhtes gesundheitliches Risiko für die Bevölkerung, da diese häufig den ungefilterten Rauchentwicklungen ausgesetzt ist. Das Projekt-Gebiet liegt ca. 1.000 km westlich von Shanghai im Landesinneren. Hier werden über einen Zeitraum von zehn Jahren ca. 48.000 Solar-Kocher an ländliche Haushalte verteilt und damit ca. 170.000 Personen erreicht. Jeder Solarkocher hat eine Nennleistung von 773,50 W, zusammengefasst führt dies zu einer gesamten Projekt-Wärmeleistung von ca. 370 MW.

 

Klimaschutztechnologie:

Die Bauart der Kocher folgt dabei dem simplen Prinzip der Solarkraft. Der Kocher hat am oberen Rand Solarklappen, welche aufgeklappt eine Fläche von 1,7 m² erreichen. Die Sonnenstrahlen werden zunächst konzentriert und anschließend vom Behälter absorbiert, so dass der Inhalt stark erhitzt wird.

 

Nachhaltige Entwicklung:

Neben der positiven Wirkung für das Klima schützt das Projekt die lokale Umwelt durch Erhalt des Waldes als wichtigen Lebensraum für Tiere und Pflanzen. Die Gesundheit der lokalen Bevölkerung, insbesondere von Frauen und Kindern, profitiert zudem von einer deutlichen Verringerung der Rauchgase und einer gleichzeitigen Stärkung der Hygiene in geschlossen Räumen. Die Bevölkerung der ländlichen Region, oftmals mit nur geringer Bildung, bekommt durch das Projekt Einblick in eine einfache und zukunftsorientierte Technologie wie die Solarenergie. Mit der Produktion, der Vermarktung und Wartung der Solar-Kocher vor Ort werden in der strukturschwachen, ländlichen Region zusätzliche Arbeitsplätze geschaffen und damit die nachhaltige wirtschaftliche Entwicklung ländlicher Regionen in China gefördert.