News / PresseNews / Presse

Erfahren Sie Neuigkeiten rund um ARKTIK, unsere Angebote und unsere Partner in Sachen Klimaschutz.

PRESSESPIEGELPRESSESPIEGEL

RSS

Das Grüne Lenkrad 2010 – Die ARKTIK Karte ist nominiertDas Grüne Lenkrad 2010 – Die ARKTIK Karte ist nominiert

20. September 2010

Die ARKTIK Karte zum klimaneutralen Tanken ist unter den von der AutoBILD ausgewählten Öko-Innovationen des Jahres und für das Grüne Lenkrad 2010 nominiert. Die Lösung zum Ausgleich der durch das Autofahren entstehenden CO2-Emissionen ist eine von 20 herausragenden Ansätze für eine klimafreundlichere Mobilität. Die Wahl findet unter der Schirmherrschaft des Bundesumweltministers Norbert Röttgen statt.

» Hier geht es zum Artikel

Tanken für die ArktisTanken für die Arktis

15. September 2010

Wenn Sie auf Ihr Auto einmal nicht verzichten können, aber dennoch das Klima schonen wollen, können Sie mit der ARKTIK Karte nun schon an der Tankstelle Klimaschutzprojekte unterstützen. So wird der durch das Autofahren verursachte CO2-Ausstoß zu 100% ausgeglichen. In der Laviva wird das Prinzip vorgestellt.

» Hier geht es zum Artikel

ARKTIK – die etwas andere Art zu tankenARKTIK – die etwas andere Art zu tanken

14. September 2010

Das Hamburger Unternehmen ARKTIK bietet Autofahrern die Möglichkeit, ihre CO2-Emissionen einfach und praktisch in den Alltag integriert zu neutralisieren. Wie das Prinzip der ARKTIK Karte zum CO2-Ausgleich funktioniert, erläutert Dominic de Vries, einer der Gründer der ARKTIK GmbH, im Gespräch mit greenmotorsblog.de.

» greenmotorsblog.de Blog

Grüne MobilitätGrüne Mobilität

13. September 2010

Klimaschutz trotz Autofahrt: Das Hamburger Start-up ARKTIK hat eine Lösung gefunden, wie Autofahrer den Klimaschutz unterstützen können. Eine spezielle Tankkarte erlaubt es, den CO2 -Ausstoß an anderer Stelle wieder auszugleichen.

» Hier geht es zum Artikel

Neues Tankkarten Modell: Zwei Cent extra für das gute GewissenNeues Tankkarten Modell: Zwei Cent extra für das gute Gewissen

25. August 2010

Die ARKTIK GmbH aus Hamburg ermöglicht seit April auch Flottenbetreibern, mit der ARKTIK Tankkarte die CO2 Bilanz des getankten und später verfahrenen Kraftstoffs durch zertifizierte Klimaschutzprojekte auszugleichen.

» Hier geht es zum Artikel

NEWS / PRESSEMITTEILUNGENNEWS / PRESSEMITTEILUNGEN

Klimaschutz beim TankenKlimaschutz beim Tanken

2. Dezember 2009

Hamburg, 02. Dezember 2009. – Die Hamburger Arktik GmbH hat eine spezielle Tankkarte entwickelt, mit der klimabewusste Autofahrer ab sofort die eigenen CO2-Emissionen beim Tanken automatisch zu 100 Prozent ausgleichen können. Die Arktik-Karte ist damit das erste Angebot, das CO2-Ausgleich durch zertifizierte Klimaschutzprojekte wirklich alltagstauglich macht. Eine weitere Besonderheit: Auch die kooperierenden Tankstellenketten beteiligen sich an den Kompensationskosten. Exklusiver Partner für die ersten sechs Monate ist die Marke JET.

» Weiterlesen