Erst Autofahrt, dann Ablasshandel